Neujahrsempfang der SPD Bad Honnef

Die SPD hatte eingeladen und viele Besucher kamen. Tobias Karsten, Vorsitzender des Ortsvereins, freute sich über das rege Interesse und half, weitere Stühle aufzustellen. Bereits vor Beginn der Veranstaltung wurde lebhaft diskutiert, wurden Eindrücke und Erwartungen ausgetauscht.

Denis Waldästl, Guido Leiwig und Tobias Karsten ehrten Jubilare

In seiner Begrüßungsrede bekräftigte Karsten den Willen der SPD, in Bad Honnef für eine sozial gerechte, wirtschaftlich starke und umweltgerechte Stadtentwicklung zu sorgen. Damit künftig Stadtentwicklung, Umweltschutz, Bildung, Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing dazu beitragen, wirklich Lebensfreude zu verbürgen, hält er nicht nur einen Wechsel der Mehrheiten im Rat, sondern auch an der Spitze der Stadtverwaltung für notwendig.

Das wurde vom Fraktionsvorsitzenden der SPD, Guido Leiwig, ebenso gesehen. Er teilte bedauernd mit, aufgrund beruflicher Veränderungen nicht für das Amt des Bürgermeisters zu kandidieren, aber weiterhin politisch aktiv zu bleiben.

Viel Zustimmung fand auch der Auftritt von Denis Waldästl, Kandidat für die Landratswahl. Er stellte dem Publikum seine Ziele für einen zukunftsfähigen Rhein-Sieg-Kreis vor, zu deren inhaltlichen Schwerpunkten u.a. die Themen Steuern, Wohnen, Mobilität und Kinderbetreuung gehören. Seine Ideen mit innovativen Lösungs- bzw. Verbesserungsvorschläge fanden viel Beifall.