Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

10. Mai 2017
Kreis

SPD macht sich stark für einen Rad- und Gehweg entlang der K6 in Bad Honnef

„Als erstes möchten wir, dass die Kreisverwaltung eine Kostenschätzung durchführt, die außer dem Bau des Geh- und Radweges auch ausreichend Querungshilfen (Verkehrsinsel, Zebrastreifen) beinhaltet. Ein Beschluss für die Baumaßnahme inkl. Kosten- und Zeitplan soll dann bis zum Jahresende 2017 gefasst werden“, erklärt SPD-Kreistagsmitglied Denis Waldästl.

„Wir haben mit vielen Bürgern aus den Ortsteilen Orscheid und Wülscheid gesprochen. Diese Orte liegen direkt an der K6 und die Bewohner fühlen sich faktisch vom Zentrum abgeschnitten, da sie aufgrund der gefährlichen Verkehrslage nur mit dem Auto das Zentrum erreichen können“, ergänzt Ulla Studthoff, ebenfalls Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion.

„ Wir wollen die Gelegenheit nutzen und statt dem geplanten Ausbau der Straße mit Banketten, die nicht wesentlich zur Sicherheit beitragen, lieber gleich einen Rad- und Gehweg bauen lassen“ so Waldästl abschließend.

Zum Seitenanfang